Zentrale Aufgabe der Personalabteilung ist die termingerechte und korrekte Erstellung der Verdienstabrechnung.

Ständig steigende gesetzliche Anforderungen, unterschiedliche Tarifverträge, firmenspezifische Betriebsvereinbarungen und Massendatenverarbeitung verschlingen viel Zeit.

Deshalb bieten wir Ihnen ein Programm, welches mit automatisierten Abrechnungsprozessen und individuell konfigurierbaren Programmabläufen für Sie arbeitet.

  • ELEKTRONISCHE MELDEVERFAHREN

    Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung (DEÜV), Lohnsteuerbescheinigung (LStB), Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM), Entgeltersatzleistung (EEL), Meldeverfahren nach dem Aufwandsausgleichsgesetz (AAG), Zahlstellen-Meldeverfahren (ZMV), Zusatzversorgungskassen (ZVK).

  • DIGITALE PERSONALAKTE

    Der Schritt zum "papierlosen" Personalbüro. Mit der SP_Data Personalabrechnung und SP_Data Personalzeitwirtschaft archivieren Sie Arbeitsverträge, Verdienstabrechnungen, Zeitnachweise oder Bescheinigungen in der Personalakte des Mitarbeiters. Mitarbeiter und Vorgesetzte können im Rahmen ihrer Berechtigungen im Mitarbeiterportal darauf zugreifen. Alternativ können die Dokumente per E-Mail versendet werden.

  • KOSTENHOCHRECHNUNG / STELLENPLANUNG, INHALTE DER BOX

    Personalkosten sind wichtige Kennzahlen in jedem Unternehmen. Planungen bedürfen exakter Hochrechnungen auf der Basis definierbarer Szenarien. Mit präzisen Hochrechnungen können die Kosten aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und exakt kalkuliert werden. Der Stellenplan schafft Transparenz über die Organisationsstruktur im Unternehmen und unterstützt bei der zukünftigen Besetzung.

  • RESSOURCENVERWALTUNG

    Verwalten Sie Sachmittel, Seminare, Qualifikationen und Zertifizierungen effizient und flexibel. In der Ressourcenverwaltung werden firmenspezifische Ausprägungen hinterlegt wie z. B. Mobilnummer, Vertragslaufzeit, Gerätetyp und der Eigenanteil für private Nutzung dienstlicher Mobiltelefone. Ändert sich die Höhe des Eigenanteils, bedarf es einer einmaligen Eingabe des neuen Wertes. In der nächsten Abrechnungsperiode wird der veränderte Beitrag automatisch für jeden Mitarbeiter – auch rückwirkend – berücksichtigt. Bei der Zuweisung eines Firmen-PKW zu einem Mitarbeiter muss lediglich die Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte hinterlegt werden. Die SP_Data Personalabrechnung weist dem Mitarbeiter automatisch die Lohnarten für die korrekte Ermittlung des geldwerten Vorteils zu.

  • BUCHUNGSSTAPEL

    Wiederkehrende Themen wie z. B. Provisionen, Reisekosten und Überstunden können in standardisierten Masken erfasst werden, die bereits die betreffenden Mitarbeiter, Lohnarten und Kostenstellen enthalten. Der Buchungsstapel kann ebenfalls als Erfassungsprogramm für externe Bearbeiter genutzt werden, die keinen vollständigen Zugriff auf die SP_Data Personalabrechnung erhalten sollen. Durch unterschiedliche Rechte für das Erfassen und Verbuchen lässt sich das 4-Augen-Prinzip abbilden.

  • Und vieles mehr.

Fragen? Rufen Sie uns einfach kostenlos an.

Anrufen